WILLKOMMEN BEI IPSEN IN DEUTSCHLAND!

IPSEN ist ein globales, innovatives und forschendes Pharmaunternehmen mit einem Konzernumsatz von über 1,6 Mrd. EUR im Jahr 2016 und weltweit mehr als 4.900 Mitarbeitern. Unser Ziel ist es, uns als führender Specialty-Care-Anbieter von medizinischen Lösungen für spezifische, stark einschränkende Krankheiten zu etablieren. Auch in Deutschland hat IPSEN eine lange Tradition. Seit knapp 40 Jahren sind wir von unserem Firmensitz in Ettlingen bei Karlsruhe tätig und steuern von hier aus unsere Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als agiles Unternehmen gehen wir nun einen wichtigen Schritt in der Weiterentwicklung unseres Unternehmens. Zum Ausbau unserer strategischen Position nehmen wir zum Ende 2018 den Betrieb an unserem neuen Standort in der Biotechnologieregion München auf. Der bisherige Fokus liegt auf 3 Specialty-Care-Bereichen mit hohem therapeutischen Wert, der Uro-Onkologie, der Endokrinologie und der Neurologie. Durch gezielte Investitionen und strategische Partnerschaften für nationale und internationale Forschungs- und Entwicklungsprojekte bauen wir zudem unsere Präsenz in der Onkologie aus.

Zur Verstärkung unserer Business Unit Endokrinologie / Onkologie mit dem Fokus auf neuroendokrinen Tumoren (NET) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sales Manager (m/w) Mitte
Endokrinologie / Onkologie

mit Führungsverantwortung für das Key Account Manager Team in Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Nordbayern, Niedersachsen

Sie möchten …

  • daran mitwirken, die Lebensqualität von Patienten mit neuroendokrinen Tumoren nachhaltig zu verbessern
  • ein Team von Key Account Managern führen, motivieren, entwickeln, fordern und fördern
  • als relevanter und kompetenter Ansprechpartner mit Endokrinologen, Onkologen und Gastroenterologen und den entsprechenden Netzwerken kooperieren und somit aktiv am Erfolg und der Zukunft mitgestalten
  • Strategien, Taktiken und innovative Konzepte zum Marktauf- und -ausbau, zur Kunden­gewinnung und Markt­durch­dringung entwickeln und umsetzen
  • Projekte und Veran­staltungen mit Ihrem Team organisieren und durch­führen und Budgetverantwortung für Ihre Region übernehmen, um einen Mehrwert für Ihre Kunden zu schaffen

Sie haben …

  • ein abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften, BWL oder vergleichbar und die Zusatzqualifikation als Pharmareferent nach § 75 AMG vorzuweisen
  • Führungs- und Vertriebserfahrung in der pharmazeutischen Industrie
  • bereits Netzwerkkontakte in den Fachbereichen Endokrinologie, Onkologie oder Gastroenterologie und zugehörigen Netzwerken gesammelt
  • das Selbstverständnis, sich als Führungskraft einzubringen, mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen
  • ausgeprägtes unternehmerisches Denken, Kreativität, Verkaufsgeschick, lösungs- und zielorientiertes Handeln, selbstbewusstes und souveränes Auftreten mit starker Kommunikation und dies bereits erfolgreich unter Beweis gestellt

Wir bieten …

  • qualitativ hochwertige und innovative Produkte mit vielversprechender Pipeline
  • vielseitige Herausforderungen in einem dynamischen, wach­stums­orien­tierten Unter­nehmen mit inter­natio­naler Ausrichtung und die Mitarbeit in einem starken und motivierten Team
  • zahlreiche Möglich­keiten zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • ein attraktives und leistungsorientiertes Vergütungspaket sowie sehr gute Sozialleistungen
  • selbstverständlich einen Dienst­wagen, den Sie auch privat nutzen können

Ihr Interesse ist geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre voll­ständige Online-Be­wer­bung über unser Karriere­portal.